Redaktionelle Artikel und Artikellisten anlegen

Einen redaktionellen Artikel anlegen

Artikel (redaktionell) → Artikel (redaktionell)

Basisdaten

In den Basisdaten wird der Inhalt des Artikels sowie alle relevanten Daten zur Veröffentlichung hinterlegt.

Wie bereits oben beschrieben, muss hier der Artikeltyp ausgewählt werden. Damit der Artikel in einer automatisierten Liste oder an einer bestimmten Stelle in der Navigation erscheint, muss er ebenfalls einer vorher definierten Kategorie zugewiesen werden.

Der eigentliche Text wird im Feld Artikeltext eingetragen. Hier stehen alle Funktionen des WYSIWYG-Editors zur Verfügung.

Teaser

Über das Teaser-Format wird festgelegt, wie der Teaser auf der Website erscheint, ob z.B. als Slider, Bild mit Link, nur Bild, Bild mit Überschrift und Text usw.

Zusätzlich zur Überschrift und dem eigentlichen Teasertext kann noch ein Bild eingefügt werden (die Anzeige des Bildes ist abhängig vom gewählten Teaser-Format).

Für einen Artikel können beliebig viele Teaser mit unterschiedlichen Ausgabearten (Teaser-Formaten) angelegt werden. So kann ein Artikel an mehreren Stellen in unterschiedlicher Form eingebunden werden.

Redaktionelle Artikel über Artikellisten anzeigen

Das Listenmodul stellt eine Liste von Artikeln dar, die mit Filtern eingeschränkt werden kann. Die Liste kann dabei auf einzelne Artikel, Artikelkategorien oder Artikeltypen eingeschränkt werden. Für die Liste kann zudem eine Sortierung und ein Filter angegeben werden. Außerdem kann gewählt werden, welche Sortierung und Filter im Frontend zur Auswahl stehen sollen.

Das Artikellistenmodul kann z.B. auch auf Artikeldetailseiten verwendet werden, um passende Artikel zum aktuell aktiven Artikel darzustellen, einfach den entsprechenden Filter verwenden. Der Name des Listviews ergibt sich aus dem Namen des Views vom Listenmodul.

Um eine Artikelliste anzulegen, wählen Sie im Modul Artikel-Liste (redaktionell). Wählen Sie sodann die gewünschte Listenansicht aus, zum Beispiel Bild mit Überschrift auf schwarzem Overlay (Bildergalerie).

Über Editieren und Neu legen Sie eine Liste an.

Basisdaten

Sortierung: Sie können beliebig viele Listen im Modul unterbringen. Über Sortierung kann die Reihenfolge der Liste verschoben werden.

Standardsortierung: Wählen Sie, in welcher Reihenfolge die Artikel erscheinen sollen (nach Datum, Überschrift oder manueller Selektion

Überschrift: Wird im Frontend über der Liste angezeigt

Einträge je Seite: Hier können Sie angeben, wieviele Artikel auf einer Seite erscheinen dürfen. Wenn es mehr Artikel gibt als auf einer Seite erscheinen dürfen, wird eine nächste Seite erstellt, die über Blättern erreichbar ist)

Artikelanzahl beschränken auf: Hier können Sie angeben, wieviele Artikel insgesamt ausgespielt werden dürfen.

Beispiel:

Es existieren 30 freigeschaltete Artikel, es sollen aber nur die neuesten 10 angezeigt werden, jedoch pro Seite nur 5 Artikel. Einträge je Seite = 5; Artikelanzahl beschränken auf = 10

Die Liste kann nun weiter eingeschränkt werden, z.B. nach Artikeltyp oder Kategorie (z.B. Thema (Kategoriegruppe) Literatur / Kategorie Zeitgenössische Autoren - in der Liste werden nur Teaser von Artikeln angezeigt, die der Kategorie Zeitgenössische Autoren zugewiesen sind).

Filter

Es ist auch möglich, einer Liste manuell Artikel zuzuweisen, indem man bei Auf folgende Artikel einschränken den entsprechenden Datensatz (Artikel) verknüpft). Dann ist eine Einschränkung über Typen oder Kategorien nicht notwendig.