Newsletter-Elemente

Blacklisted Benutzer

Newsletter → Blacklisted Benutzer

Die Liste der Blacklisted Benutzer ist eine Schutzliste mit den E-Mail-Adressen der Personen, die keine unaufgeforderte Werbung erhalten wollen. Sie dienen dem Kundenschutz vor unerwünschter Werbung. Seriöse Unternehmen verpflichten sich, dem Wunsch ihrer registrierten Kunden nach Werbefreiheit nachzukommen und sie nicht weiter zu kommerziellen Zwecken per E-Mail zu kontaktieren. Die in der Liste hinterlegten E-Mail-Adressen werden beim Newsletter-Versand ausgeschlossen.

Newsletter-Abonnenten

Newsletter → Newsletter-Abonennten

Hier werden die Abonnenten, die sich über das Anmeldeformular angemeldet haben, aufgelistet (auch diejenigen, deren Anmeldung noch nicht über den zugesandten Link bestätigt wurde; diese sind durch den Eintrag Anmeldung wurde bestätigt: NEIN zu erkennen). Jede Anmeldung ist einem bestimmten Kunden zugewiesen und kann eindeutig identifiziert werden. Der exakte Zeitpunkt der Anmeldung und die der Bestätigung kann hier ebenfalls abgelesen werden.

Name

Beschreibung

Gehört zum Kunden

gibt an, zu welchem Kunden diese Newsletter-Anmeldung gehört

Abonennten der Empfängerlisten

eine Liste der Empfängerlisten, in welche der Kunde aufgenommen wurde

Anmeldebestätigungen

Liste der Newsletter, bei welchen der Kunde angemeldet ist

E-Mail-Adresse

E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll

Anmeldedatum

Zeitpunkt, zu dem die Newsletter-Anmeldung erfolgte

Anmelde Code

interner Code zur Realisierung des Double-Opt-In-Verfahrens

Anmeldung wurde bestätigt

wird auf JA gesetzt, wenn der Kunde die Anmeldung bestätigt hat

Datum der Anmeldebestätigung

Zeitpunkt, wann die Anmeldung bestätigt wurde

Abmelde-Code

interner Code zur Realisierung des Double-Opt-Out-Verfahrens

Empfängerlisten

Newsletter → Newsletter-Empfängerlisten / Konfiguration

Eine Empfängerliste definiert sozusagen die Grundeinstellungen eines Versandes. Hier wird u.a. festgelegt, welche E-Mail-Adresse und welcher Name als Absender des Newsletters angegeben werden und an welche E-Mail-Adresse Antworten des Abonnenten gelangen.

Es sind unterschiedliche Empfängerlisten möglich. Durch die Anmeldeseite wird dem Newsletter-Benutzer eine bestimmte Empfängerliste zugeteilt oder der Benutzer darf selbst auswählen, welche(n) Newsletter er erhalten will.

Kampagnen

Newsletter → Newsletter-Kampagnen

Dies ist die zentrale Stelle, an welcher alle beteiligten Komponenten für den Versand eines Newsletters zusammen kommen. Eine Kampagne ist die Konfiguration mit allen benötigten Einstellungen für den Newsletter-Versand: Die Zuteilung des zu versendenden Newsletters und die restlichen Angaben werden durch Zuteilung der Empfängerliste zugeschrieben.

Basisdaten

Name

Beschreibung

Titel des Newsletters

Titel zur internen Identifizierung des Newsletters

Betreff

Betreff des Newsletters (wird als E-Mail-Betreff verwendet)

Inhalt Text

Inhalt für Plain-Text-E-Mails

Portal

Zugehörigkeit des Newsletters zu einem Portal

gewünschter Versand-Zeitpunkt

Zeitpunkt, an dem der Newsletter-Versand gestartet werden soll

Newsletter-Templateseite

die gestaltete Newsletter-Vorlage wird hier zugewiesen

Newsletter-Versand aktiv

JA markiert den Newsletter als versandfertig

Benutzer-abhängige Newsletter generieren

Wenn ja, wird für jede E-Mailadresse an die der Newsletter gesendet wird, ein personalisierter Newsletter generiert. Dass bedeutet, der Newsletter wird für jede E-Mailadresse neu generiert, was massiv die Performance beeinflusst. Wenn nein, wird der Newsletter nur einmal generiert und einzelne Texte wie z. B. Name oder Anrede werden für jede E-Mailadresse ersetzt.

Empfängerliste

alle Empfängerlisten für diesen Newsletter

Kampagnenstatus

Name

Beschreibung

Warteschlangen-Einträge

In den Warteschlangen-Einträgen landet jede einzelne E-Mail, die bereits versendet wurde oder bereits zum Absenden bereit ist und nur noch auf den auszuführenden Cronjob wartet. Sie listet also jede tatsächlich zu versendende E-Mail auf, die einem bestimmten Abonnenten zugewiesen wurde. Anhand der Spalte ‘Versendet’ kann man ablesen, ob und wann der Newsletter versendet wurde.

Sendestatus

Hier wird der Sendestatus der Kampagne angezeigt

Versandbeginn

Startzeitpunkt des Newsletter-Versands

Versandende

Endzeitpunkt des Newsletter-Versands